> Zurück zur Übersicht
OLG Hamm: Wenigfahrer haben keinen Anspruch auf einen Mietwagen nach einem Verkehrsunfall

Weit verbreitet ist die Annahme, dass Unfallverursacher stets für die Mietwagenkosten aufkommen müssen, die dem Geschädigten während der Zeit entstehen, in der sich das Fahrzeug zur Reparatur in der Werkstatt befindet. Streitpunkt Mietwagenkosten Tatsächlich stellen die Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall aber oftmals einen Streitpunkt mit der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers dar. […]

Weiterlesen
Zur Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall

Seit einiger Zeit kommt es vermehrt dazu, dass KfZ-Haftpflichtversicherungen die Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall nicht vollständig begleichen wollen. Die Versicherungen verweisen zur Begründung auf interne Tableaus, in denen Sie Durchschnittswerte der Sachverständigenhonorare aus bereits regulierten Schadensfällen erfassen. Sofern Ihr Sachverständiger eine Rechnung erteilt, in der die Durchschnittswerte aus den Tableaus […]

Weiterlesen
Ergonomisches Arbeiten bei Dr. Stracke, Bubenzer & Partner

1. Arbeitsschutz durch Ergonomieschulung – Beratung zur betrieblichen Gesundheit der Mitarbeiter und Anwälte bei der Bielefelder Kanzlei Stracke, Bubenzer & Partner durch Physiotherapeutin Frau Sabine Neumann Um unsere Mitarbeiter dabei zu unterstützen, gesund zu bleiben und ihr körperliches Wohlbefinden zu steigern, werden aktuell sämtliche Arbeitsplätze in unserem Büro von einer […]

Weiterlesen
Weitere Verstärkung für Stracke, Bubenzer und Partner in Bielefeld – Rechtsanwalt Roman Kanthak

Weitere Verstärkung für Stracke, Bubenzer und Partner – Rechtsanwalt Roman Kanthak verstärkt Bielefelder Rechtsanwälte im Strafrecht, Verkehrsrecht und Prozessführung. Bereis zum 01.09.2017 ist Roman Kanthak als neuer Rechtsanwalt in die Kanzlei Dr. Stracke, Bubenzer & Partner eingetreten und übernimmt die Strafverteidigung und die Bearbeitung von verkehrsrechtlichen Angelegenheiten im Ordnungswidrigkeitenrecht (Rotlichtverstöße, […]

Weiterlesen
Seminar Pressemitteilungen und Veröffentlichungen – Rechtliche Vorgaben für Internet und Social Media für Behörden

Am 15.01.2018 und 16.01.2018 wird Rechtsanwalt und Notar Volker Küpperbusch aus Bielefeld an der Akademie Mont-Cenis in Herne eine zweitägige Seminarveranstaltung zum Thema Pressemitteilungen und Veröffentlichungen durch Behörden halten. Die Akademie Mont-Cenis ist als Fortbildungsakademie des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Innenministeriums […]

Weiterlesen

LG Paderborn bestätigt Rechtsprechung Bereits unmittelbar nach der mündlichen Verhandlung hatte Herr Rechtsanwalt Steffen Klöne als Prozessvertreter über die Entscheidung des Landgerichts Paderborn berichtet. Im VW-Abgasskandal bleibt das Landgericht bei seiner Rechtsprechung seit dem Urteil vom 07.04.2017 (Az. 2 O 118/16). VW schuldet Käufern eines Fahrzeuges mit unzulässiger Abschalteinrichtung Schadensersatz. […]

Weiterlesen
David gegen Goliath oder Dieselgate – Es bröckelt weiter

Am 28. 09. 2017 hatte der Kollege Philipp Küster in unserem Blog unter VW-Abgasskandal – Die Front bröckelt von der aktuellen Entwicklung in der Rechtsprechung bezüglich „Dieselgate“ berichtet. Insbesondere wies der Kollege darauf hin, dass nach unserer Einschätzung den Klagen gegen die VW AG zwischenzeitlich überwiegend stattgegeben wird. Diese Beobachtung […]

Weiterlesen
VW-Abgasskandal – Die Front bröckelt

Der VW-Abgasskandal hat sich inzwischen zum sogenannten Dieselgate entwickelt. Er wird inzwischen zurecht als größter Wirtschaftsskandal der jüngeren deutschen Geschichte bezeichnet. Eine Entschädigung an jeden Betroffenen gibt es hierzulande im Gegensatz zu den USA nicht. Eigentümer von betroffenen VW-Fahrzeugen (VW, Skoda, Audi, Seat) sind gehalten, ihre Rechte durch Klage gegen […]

Weiterlesen
„In einem Land vor unserer Zeit“ meets OWL

„Das stammt ja noch aus der Steinzeit“ – normalerweise ein Satz, der Ansichten, Meinungen oder auch Gegenstände abwertet – letzteres vor allem auf monetärer Ebene. Dass Dinge aus der Stein- bzw. Urzeit aber alles andere als wertlos sind – zumindest, wenn man die Floskel wortwörtlich nimmt – zeigt jetzt der […]

Weiterlesen