> Zurück zur Übersicht

Jedes Jahr begehren zahlreiche junge Menschen die Einstellung in den Polizeidienst. Aus unterschiedlichen Gründen werden einige von ihnen abgelehnt. Die Frage, ob solch eine Ablehnung darauf gestützt werden darf, dass der Polizeibewerber sich eine bestimmte Tätowierung hat stechen lassen, hat in der Vergangenheit mehrfach die Verwaltungsgerichtsbarkeit beschäftigt. Unter Bezugnahme auf […]

Weiterlesen

Im Rahmen der Vortragstätigkeit der Rechtsanwälte und Fachanwälte unserer Kanzlei hält Rechtsanwalt Küpperbusch vor Fachpublikum Anfang Oktober gleich zwei Vorträge. Einer davon befasst sich mit der Produktion von Reportagen und dem Persönlichkeitsrecht, der zweite mit dem aktuellen Thema Cyberkriminalität, Hacks und Datenschutz. Am 05.10.2017 trug er im Rahmen der Arbeitstagung […]

Weiterlesen